<image:title>Werbung</image:title>

Werbung

KFZ sachverständiger & KFZ servicetechniker

<image:title>Werbung</image:title>

Werbung

KFZ sachverständiger & KFZ servicetechniker

<image:title>Zeki Kaman</image:title>

Zeki Kaman

KFZ sachverständiger & KFZ servicetechniker

<image:title>Zeki Kaman</image:title>

Zeki Kaman

KFZ sachverständiger & KFZ servicetechniker

Nächstes Spiel I.Herren

11.Spieltag
Datum So, 20. Okt. 2019 Beginn 13.00
TSG Wilhelmshöhe I.
TSG Wilhelms. I
-:- FC. Bosporus KS I.
FC. Bos I.

Tabelle I. Manschaft

# Mannschaft SP PKT
1 FSV Bergs. I. 8 24
2 Fortuna KS I. 8 24
3 TSG Wilhelms. I 10 24
4 TSV Wolfs. I. 10 24
5 Rengersh.I 9 15
6 CSC 03 KS I. 10 15
7 FC. Bos I. 10 15
8 TSG Sanders. II 10 11
9 AFC Kassel I. 10 11
10 Olympia KS I 10 9
11 Tuspo Nieste I. 9 8
12 Türkgü. II. 8 5
13 TSV Rothw. II. 9 3
14 TSV Heiligen. I 9 2

Zudem ist Robert Omazic als ehemaliger Verbandsligaspieler an der Fuldatalstraße kein unbeschriebenes Blatt.

 

...die Überraschungen im Titelrennen:Wegen der Verstärkungen werden vor allem die FSV Bergshausen und der TSV Wolfsanger als Favoriten genannt. Ob sie die erwartetet Rolle ausfüllen, bleibt abzuwarten.

Für eine Überraschung gut sein könnte der letztjährige Dritte Tuspo Rengershausen, der mit Nico Hanack und Moritz Köhler zwei Leistungsträger von Olympia Kassel verpflichtete. Vielleicht schwingt sich auch Fortuna Kassel um Trainer Jan Niklas Hanske dazu auf, im Konzert der Favoriten mitzumischen. Fraglich ist, wie gut sich die namhaften erfahrenen Akteure bei Gruppenliga-Absteiger FC Bosporus um Nima Latifiahvas schlagen. Und nicht zuletzt ist die Reserve des CSC 03 zu beachten. Sie wird vom großen und qualitativ starken Kader der Verbandsliga-Mannschaft profitieren.

 

...die mutigen Aufsteiger: Tuspo Nieste überraschte mit der Meisterschaft in der Kreisliga A (Gruppe 1), Türkgücüs Reserve wurde Erster in der Gruppe 2, und schließlich setzte sich in der Relegation die Reserve des TSV Heiligenrode gegen die SG Söhrewald und den TSV Ihringshausen durch. Beide Reserve-Mannschaften bestreiten ihre erste Saison in der Kreisoberliga. Alle drei Teams wollen kein Kanonenfutter für die Etablierten sein und eine beachtliche Rolle spielen.

...viele Kuriositäten:Es fiel in der vergangenen Saison in unserer Berichterstattung auf: Die Kreisoberliga ist ein Garant für viele kuriose Geschichten. Seien es die vielen Mehrfach-Torschützen oder die überraschenden Spielwendungen wie beim 5:5 zwischen AFC Kassel und dem TSV Rothwesten II. Wir freuen uns auf eine ebenso unterhaltsame Saison.

...auf hungrige Torjäger: Dem Rengershäuser Daniel Lauer, der schon in der vorigen Runde 32 Treffer erzielte, werden gute Chancen eingeräumt, die Nachfolge von Maik Ciba anzutreten. Dieser traf in der vergangenen Saison 54 Mal ins Schwarze. Die Rekordmarke von Serkan Aytemür, der 16/17 57 Tore für Türkgücü erzielte, dürfte abermals kaum zu knacken sein. Vielleicht profitiert Bergshausens Gencer Alaca vom erstarkten Aufgebot und wird zum Toptorjäger. In beiden vorigen Runden brachte er es jeweils auf 17 Treffer.

 

Nächstes Spiel II.Herren

14.Spieltag
Datum So, 20. Okt. 2019 Beginn 15.00
SV 06 Kassel I.
SV 06 KS I.
-:- FC. Bosporus KS II.
FC. Bos II.

Tabelle II.Manschaft

# Mannschaft SP PKT
1 SV Nords. I. 13 39
2 VFL Kassel II. 12 27
3 Kasseler SV I. 12 23
4 FC Herma I. 12 23
5 Wolfsanger 13 22
6 SG Ahn I. 10 20
7 TSV Ihrings. I. 13 20
8 Fortuna KS II 13 17
9 SV 06 KS I. 13 15
10 FC. Bos II. 13 15
11 TSV Vell I. 12 13
12 VfL Simmers. I. 13 13
13 Eintr Vell I. 13 11
14 SpVVg Olym II. 12 10
15 TSV Oberz. I. 12 10
16 SG Fuld I. 12 3

Spiel Berichte

TOP

Wir verwenden auf dieser Seite Cookies. Mit der Nutzung dieser Webseite erklärst du dich damit einverstanden.

Für weitere information Hier Klicken

Akzeptiert