<image:title>Werbung</image:title>

Werbung

KFZ sachverständiger & KFZ servicetechniker

<image:title>Werbung</image:title>

Werbung

KFZ sachverständiger & KFZ servicetechniker

<image:title>Zeki Kaman</image:title>

Zeki Kaman

KFZ sachverständiger & KFZ servicetechniker

<image:title>Zeki Kaman</image:title>

Zeki Kaman

KFZ sachverständiger & KFZ servicetechniker

Binguel-Dreierpack bei TuSpo-Pleite gegen FC Bosporus Rengershausen verkauft sich gegen Verbandsligist aus der Nordstadt teuerBinguel

+++ Sturmduo Mirko Tanjic & Nima Latifiahvas treffen doppelt +++

Partien mit dem FC Bosporus Kassel scheinen auch im Jahr 2017 für Spektakel zu stehen. Das Verbandsliga-Schlusslicht kam heute gegen den Gruppenligisten TuSpo Rengershausen zu einem Erfolg, zeigte beim 4:3 (4:1)-Erfolg gegen die Elf aus dem Baunataler Stadtteil aber wieder Lücken im Defensivverbund. Dafür läuft es in der Offensive wieder rund.

Nach dem Remis vor heimischer Kulisse unter der Woche gegen Hombressen/Udenhausen sollte das Spiel gegen Gruppenliga-Kellerkind Rengershausen wieder ein Schritt nach vorne sein. Doch gegen die Hausherren taten sich die Türken schwer, zu Chancen zu kommen. Mitte der ersten Halbzeit fand der Favorit dann doch ein Durchkommen und ging durch Mirko Tanjic mit 1:0 in Front. Die Freude über den Treffer hielt gerade einmal sechs Minuten, ehe Rengershausen überraschend zum Ausgleich kam. Yasin Binguel war der Torschütze für den TuSpo. Er verwertete die Vorlage von Erkan Tamahkar. Das war der Startschuss für den Offensivlauf der Gäste, die nun deutlich effektiver im Torabschluss wurden. Winterneuzugang Nima Latifiahvas, der gegen Hombressen sein Debüt gegeben hatte, brachte den FCB nach Zuspiel von Nasseri wieder nach vorn. Tanjic und Latifiahvas legten vor dem Pausenpfiff je noch einen Treffer nach, sodass die Fuldastädter zur Pause klar auf Siegkurs lagen. Im zweiten Abschnitt wechselte Bosporus Coach Cihan Timocin durch, was sich auch im Spielfluss bemerkbar machte. Rengershausen kam besser zurecht und zu Chancen. Zwei davon nutzte Binguel gut aus, machte seinen Dreierpack perfekt. Binguel spielte bis zum Sommer noch für Bosporus-Rivale Türkgücü. Für mehr sollte es für Rengershausen allerdings nicht mehr reichen, sodass am Ende im zweiten Test der Kassler der erste Sieg stand.

Rengershausen erwartet am Samstag die SG Schauenburg, während Bosporus zeitgleich den TSV Wabern zu Gast hat. Zurück

(*) Bild & Bericht FUPA{132}

TOP

Wir verwenden auf dieser Seite Cookies. Mit der Nutzung dieser Webseite erklärst du dich damit einverstanden.

Für weitere information Hier Klicken

Akzeptiert